Eine Kundin sagte nach einem abgeschlossenem Projekt einmal zu mir:
„Herr Klensang – das Beste am Norden ist lucente.“
Ich lächelte Sie an. So ein nettes Kompliment hört man als Geschäftsführer doch gerne. Dies ist nun schon einige Zeit her. Dass ich Jahre später im Urlaub von einer Mail des NDR überrascht werde, die mich an die Worte der Kundin zurück erinnert, hätte ich damals sicherlich nicht gedacht.

 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

 

 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 

Das Beste am Norden – dieser Spruch ist vielen von uns als Werbeslogan des Norddeutschen Rundfunks (NDR) bekannt. Und der NDR war es, der nun auf mich und mein Unternehmen aufmerksam geworden war.

⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Als wir unseren Blog hier auf der Website starteten, war mir nicht bewusst welche Wellen das schlagen würde. Ein Blog kann viel bewirken und ist in der heutigen Zeit ein gern genutztes Mittel um sich und seine Marke zu positionieren. Dieses ist mir durch Workshops bei Alexander Christiani und Rainer Wälde sehr deutlich geworden.

Doch was dann passierte habe ich mir nicht träumen lassen.

Ein halbes Jahr nach dem Start erhalte ich eine Mail vom NDR. Eine sehr nette Redakteurin ist bei der Recherche zum Thema Licht auf unseren Blog gestoßen. Sie bittet mich um ein Interview und erkundigt sich nach meiner beleuchteten Eisenbahn und dem Puppenhaus meiner Tochter. Sie hatte den Blog anscheinend genau studiert.

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Wenn der NDR vor deiner Tür steht

Eine Woche später war es schon soweit….

An diesem Morgen spürte ich eine gewisse Anspannung, schaute einmal mehr in den Spiegel. Man hat ja schließlich nicht jeden Tag im Leuten aus dem Fernsehen zutun.

Doch als das Drehteam vom NDR durch die Tür meines Geschäftes kam, alle ein freundliches Lächeln auf dem Gesicht, war die Aufregung schnell verflogen.

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Fragen, auf die man nicht vorbereitet ist

Wie genau der Drehtag ablaufen würde wusste ich nicht, da war Spontanität gefragt. Das ist eine Eigenschaft, die auch bei meiner täglichen Arbeit immer wieder gefragt ist. Jedes Haus ist anders, jeder Kunde hat andere Fragen. Und für alles möchte ich zusammen mit meinem Team die optimale Lösung bieten. Mit Wissen, Know-How und dem richtigen Licht, Räume zu einem schöneren Ort machen.

Die einzelnen Aufnahmen, die das NDR-Team von mir drehte waren alle spontan. Es gab kurze Anweisungen von der Redakteurin Ruth Huhnfeld und schon wurde mir eine Frage gestellt. Die Antworten kamen aus dem Bauch heraus. Es wurde nichts noch einmal gedreht, auch wenn man vielleicht nicht ganz zufrieden war. Alles an den Interviews ist echt und nicht gestellt, das gefällt mir sehr.

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Zuhause saßen wir gespannt auf dem Sofa

Wann genau unser Beitrag gezeigt wurde, erfuhr ich erst an dem Sendetag. Gespannt saß ich zusammen mit meiner Familie auf dem Sofa im Wohnzimmer. Einen ganzen Tag hatte ich mit dem Team vom NDR verbracht. Über 100 Clips, 60 Minuten Filmmaterial.

Wie würden sie das wohl auf knappe 5 Minuten komprimieren? Hatte ich mich auch wirklich immer korrekt ausgedrückt? Kommt das rüber, was ich vermitteln möchte?

Diese und weitere Fragen gingen mir durch den Kopf, während ich auf den Beitrag wartete. Und dann war es endlich soweit. Direkt vor der Tagesschau, beste Sendezeit!

Der Moderator leitet den Beitrag mit den Worten ein:

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀


„Zwischen hell und dunkel gibt es viele spannende Geschichten zu erzählen und Menschen, die richtig etwas davon verstehen – so wie Jürgen Klensang.“


⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Fünf Minuten die etwas verändern

Ich war begeistert, der NDR hat das wirklich perfekt gemacht.

Am nächsten Tag fuhr ich morgens mit einem sehr guten Gefühl zu lucente. Ich wusste, dass täglich viele Menschen  „Hallo Niedersachsen“  schauen. Von Freunden hatte ich schon direkt nach der Sendung ein tolles Feedback zu dem Bericht erhalten. Die Zugriffe auf unsere homepage verzehnfachten sich.

Dass diese fünf Minuten jedoch so viel bewirken, war mir da noch nicht bewusst. Wir bekommen immer noch viele Anrufe von Kunden, die durch den Beitrag auf unser Unternehmen lucente-Lichtplanung aufmerksam geworden sind.

Ich freue mich, dass durch diesen Beitrag Menschen erfahren, was mir die Lichtplanung bedeutet, ein gutes Lichtkonzept bewirken kann und welche schönen Leuchten wir in unserer Ausstellung in Sittensen präsentieren.

 

Wie sagte doch eine Kundin vor Jahren….⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

….. „Das Beste am Norden ist lucente!“

…. und der NDR

Wenn auch Sie sich den Beitrag anzusehen möchten, klicken Sie hier.

 

Mit LICHThellen Grüßen,

Ihr Jürgen Klensang